Sonntag,
16. Juni 2024
HOME   |    KONTAKT   |    IMPRESSUM




Wir über uns
Press Kit
Golden Moments
Das Team
Standorte
Aktionen
Events
Florida Immobilien
Gästebuch
Garantie
AutoGas
Dienstleistungen
Shuttleservice
Finanzierung
Links
Neu- und Gebrauchtwagen
Elektromobilität
Elektromobilität
Motorräder
Fahrräder
SHOP







Ram erschüttert uns wie ein Hurrikan und enthüllt den facegelifteten 1500, der über ein überarbeitetes Design, ein verbessertes Interieur und einen brandneuen 3,0-Liter-Reihensechszylinder-Biturbo verfügt.
Beginnend mit letzterem ersetzt der Hurricane-Motor den ikonischen HEMI-V8 und wird in zwei Ausgängen angeboten. Die Einstiegsvariante leistet 420 PS (313 kW / 426 PS) und ein Drehmoment von 460 Nm (623 lb-ft), während der Hochleistungsmotor 540 PS (403 kW / 548 PS) und ein Drehmoment von 521 Nm (706 lb-ft) entwickelt.
Beide sind eine deutliche Verbesserung gegenüber dem alten 5,7-Liter-V8, der 395 PS (295 kW / 400 PS) und ein Drehmoment von 410 Nm (555 lb-ft) hatte. Es ist auch erwähnenswert, dass die Leistung des Basismotors des Hurricane identisch mit dem 6,2-Liter-V8 im Chevrolet Silverado ist.
Der Twin-Turbo-Motor ist nicht nur beeindruckend leistungsstark, sondern wurde auch so konzipiert, dass er "einen verbesserten Kraftstoffverbrauch und weniger Emissionen" bietet. Wir werden die Zahlen kurz vor der Markteinführung erfahren, aber mehr Leistung und mehr MPGs sind eine gewinnbringende Kombination.
Zur Motorenpalette gehört auch ein bekannter 3,6-Liter-Pentastar-V6. Ram erwähnte keine Änderungen, so dass er weiterhin 305 PS (227 kW / 309 PS) und 271 lb-ft (367 Nm) Drehmoment bieten sollte.
Neben einem neuen Herzen hat der 2025 Ram 1500 ein "schlankeres, aerodynamischeres Aussehen". Die Änderungen konzentrieren sich vor allem auf die Frontpartie, wo das Modell mit schlanken Scheinwerfern ausgestattet wurde, die nun in den Kühlergrill übergehen. Apropos, der Kühlergrill ist größer und nach vorne geneigt, was für eine kühne, "heroische Präsenz" sorgt.
Acht verschiedene Versionen des Kühlergrills werden erhältlich sein, die den Zuschauern helfen, zwischen Zierleisten wie Tradesman, Laramie, Rebel und dem brandneuen Tungsten zu unterscheiden. Letztere Variante hat ein Mesh- und Bar-Design, während alle Modelle ein Ram-Emblem haben, das nun höher im Kühlergrill sitzt.
Weitere Änderungen halten sich in Grenzen, aber der Truck wurde mit neuen Rückleuchten ausgestattet, die sowohl ein "juwelenbesetztes Aussehen" als auch eine dreidimensionalere Optik haben. Käufer finden auch eine neu erhältliche elektrisch öffnende und schließende Heckklappe mit Hinderniserkennungstechnologie.
Die Popularität von Luxus-Trucks ist explodiert, und Ram will mit einer Tungsten-Ausstattung der Spitzenklasse davon profitieren. Er verfügt über ein Interieur in Indigo und Meersalz mit einem mit Wildleder umwickelten Dachhimmel und gesteppten Natura Plus-Ledersitzen vorne. Letztere verfügen über eine 24-fache elektrische Verstellung, vierfach elektrische Kopfstützen sowie Heiz-, Lüftungs- und Massagefunktionen.
Die besonderen Details enden hier nicht, denn der Top-Tonabnehmer verfügt über Diamanträndelungen, "gebürstete Platin-Patina-Aluminium-Litho-Lünetten" und einen von Kristallen inspirierten Schalthebel. Dazu gesellen sich Metallpedale, ein kabelloses Smartphone-Ladegerät und ein "Ultra-Premium"-Audiosystem Klipsch Reference Premiere mit 23 Lautsprechern.
Die Designer haben die Mainstream-Varianten nicht vergessen, denn das 12-Zoll-Infotainmentsystem Uconnect 5 verfügt jetzt über ein Display mit höherer Auflösung. Hinzu kommt ein neues 14,5-Zoll-Infotainmentsystem, das über einen geteilten Bildschirm verfügt. Darüber hinaus kann der Lkw wie beim 1500 REV mit einem neuen 10,25-Zoll-Beifahrerdisplay ausgestattet werden.
Es gibt auch eine Handvoll kleinerer Details, denn der Rebel hat jetzt neue Mesh-Sitzeinsätze, während der Laramie eine "dekorative Chevron-Folienverkleidung" und ein neu erhältliches Interieur in Bison Brown/Sea Salt Gray erhält. Der Bighorn/Lone Star verfügt über neue Zierleisten und Sitzeinlagen, während der Limited Longhorn ein neues Interieur in Bisonbraun mit offenporigen Holzverkleidungen aus Barn Wood 45 erhält. Zu guter Letzt verfügt der Limited über eine neue offenporige Holzverkleidung in schwarzem Ebenholz und ein neu erhältliches zweifarbiges Design.
Da Ram den Truck als sein bisher technologisch fortschrittlichstes Modell bezeichnet, sollte es nicht überraschen, dass er mit einem neuen Active Driving Assist-System ausgestattet ist. Es handelt sich um ein teilautonomes Fahrsystem , das adaptive Geschwindigkeitsregelung mit Spurzentrierung kombiniert, um Langstreckenfahrten entspannter zu gestalten.
Käufer, die auf der Suche nach etwas Fortschrittlicherem sind, können sich das freihändige Fahrassistenzsystem zulegen. Es ähnelt BlueCruise und Super Cruise, da es "Hands-off-Fahren bei allen Geschwindigkeiten" bietet. Allerdings müssen die Fahrer auf die Straße vor ihnen achten und das System überwacht sie, um sicherzustellen, dass sie nicht abgelenkt werden.
Die Kunden finden auch einen Wechselrichter an Bord, der bis zu zwei Kilowatt Saft liefern kann. Es wird an zwei Steckdosen im Bett geliefert und ermöglicht es den Besitzern, alles von Werkzeugen bis hin zu Fernsehern für Arbeit oder Freizeit mit Strom zu versorgen.
Zu den weiteren Highlights gehören ein digitales 12,3-Zoll-Kombiinstrument, ein digitaler Rückspiegel und eine maximale Anhängelast von 11.580 kg (5.253 lbs).
Der 2025 Ram 1500 wird Anfang nächsten Jahres bei den Händlern eintreffen und bei Sterling Heights Assembly in Michigan gebaut werden. Die Preise werden kurz vor der Markteinführung bekannt gegeben, aber wir wären nicht überrascht, wenn es mehr kostet als das aktuelle Modell, das bei 38.570 US-Dollar beginnt.
BILDER&VIDEOS:https://www.carscoops.com/2023/11/2025-ram-1500-debuts-as-a-twin-turbo-city-slicker-with-fancy-tungsten-trim/
zurück zur Newsübersicht