Samstag,
20. Juli 2024
HOME   |    KONTAKT   |    IMPRESSUM




Wir über uns
Press Kit
Golden Moments
Das Team
Standorte
Aktionen
Events
Florida Immobilien
Gästebuch
Garantie
AutoGas
Dienstleistungen
Shuttleservice
Finanzierung
Links
Neu- und Gebrauchtwagen
Elektromobilität
Elektromobilität
Motorräder
Fahrräder
SHOP







Der Ramcharger ist zurück, aber er ist kein Ford Bronco-Konkurrent, da Ram den Namen für einen Pickup mit erweiterter Reichweite verwendet.
Der Antriebsstrang ist der Star der Show und der Lkw verfügt über ein 92-kWh-Batteriepaket, das ein Dual-Motor-Allradsystem mit 663 PS (494 kW / 672 PS) und einem Drehmoment von 615 lb-ft (833 Nm) antreibt. Das bedeutet, dass das Modell mehr PS als der Ram 1500 REV hat, aber etwas weniger Drehmoment.
Trotzdem wird der 1500 Ramcharger beeindruckend schnell sein, denn der Sprint auf 60 mph (96 km/h) sollte nur 4,4 Sekunden dauern. Das ist die gleiche Zeit wie bei der vollelektrischen Variante.
Was den 1500 Ramcharger wirklich besonders macht, ist sein 3,6-Liter-V6-Motor, der als Generator fungiert. Ram sagt, dass es mehrere Funktionen hat, da der Motor zum Aufladen der Batterie verwendet werden kann oder mit der Batterie arbeitet, um "die Räder mit maximaler Leistung zu versorgen". Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass es keine mechanische Verbindung zwischen dem Motor und den Rädern gibt, da er lediglich einen Generator antreibt.
Dieses Setup ermöglicht dem Lkw eine angestrebte Reichweite von bis zu 690 Meilen (1.110 km), was weit mehr ist als bei herkömmlichen Elektro-Pickups. Darüber hinaus müssen sich die Besitzer beim Abschleppen keine Sorgen um die Reichweite machen, da immer eine Tankstelle in der Nähe ist. Apropos, das Modell kann bis zu 14.000 lbs (6.350 kg) transportieren und hat eine klassenbeste Nutzlastkapazität von 2.625 lbs (1.191 kg).
Diese beeindruckenden Zahlen sind auf die neue STLA-Frame-Architektur zurückzuführen, die sich durch eine traditionelle Karosserie-auf-Rahmen-Konstruktion auszeichnet. Das ist nur ein Teil der Geschichte, denn die Ingenieure konzentrierten sich auf die Maximierung der Reichweite durch die Verwendung eines elektrischen Antriebsmoduls mit automatischer Abschaltung, das es den Vorderrädern ermöglicht, "unter bestimmten Bedingungen frei durchzudrehen und die Effizienz zu maximieren". Apropos EDMs: Der hintere ist mit einem elektronisch sperrenden Hinterachsdifferenzial erhältlich.
Ram sagte, dass der Truck dank einer Mehrlenker-Hinterradaufhängung und einer Vier-Ecken-Luftfederung ein "klassenführendes Fahrverhalten und Handling" bieten wird. Letzterer verfügt über fünf verschiedene Modi, die den Lkw anscheinend absenken können, um den Ein- und Ausstieg zu verbessern, sowie ihn für eine verbesserte Bodenfreiheit im Gelände anheben können.
Was das Styling betrifft, so ist der Truck eine seltsame Mischung aus Elementen des 2025 Ram 1500 und des 1500 REV. Die Frontpartie übernimmt weitgehend die erstere, während die hintere Seite die letztere aufgreift.
Der Autohersteller ging nicht auf viele Details ein, wies aber darauf hin, dass der Lkw zusätzliche Komponenten in Karosseriefarbe und eine elektrische Heckklappe hat. Zu sehen ist auch ein teilweise geschlossener Kühlergrill mit beleuchtetem Ram-Emblem. Letzterer "pulsiert, um den Ladestatus anzuzeigen", wenn er eingesteckt ist.
Abgerundet werden die Highlights durch einen am vorderen Kotflügel montierten Ladeanschluss und verfügbare RamBoxen. Letztere sind beleuchtet, wetterfest und abschließbar.
Der Innenraum hat einen hohen Wiedererkennungswert und verfügt über ein digitales 12,3-Zoll-Kombiinstrument sowie ein 12- oder 14,5-Zoll-Infotainmentsystem. Darüber hinaus kann das Modell mit einem digitalen Rückspiegel, einem Klipsch Premium-Audiosystem mit 23 Lautsprechern und einem 10,25 Zoll großen Beifahrerdisplay ausgestattet werden.
Wie das Standardmodell wird auch der Ramcharger in einer luxuriösen Tungsten-Ausstattung angeboten. Er verfügt über ein zweifarbiges Interieur mit einem Dachhimmel aus Wildleder, einer Diamanträndelung und einem von Kristallen inspirierten Schalthebel. Weitere Highlights sind Metallpedale, ein duales kabelloses Smartphone-Ladegerät und gesteppte Ledersitze mit Heiz-, Belüftungs- und Massagefunktion sowie 24-Wege-Servoverstellung und vierfach elektrisch verstellbare Kopfstützen.
Der Lkw wird auch mit einer Reihe von Fahrerassistenzsystemen angeboten, darunter ein autonomes Längs- und Querparksystem. Kunden können auch den Hands-Free Highway Assist erhalten, ein teilautonomes Fahrsystem, das eine freihändige Bedienung ermöglicht.
Wir können davon ausgehen, dass wir kurz vor der Markteinführung weitere Details erfahren werden, aber Reservierungen werden derzeit entgegengenommen und Kunden können sich ihren Platz in der Schlange sichern, indem sie RamRev.com besuchen.
BILDER&VIDEO:https://www.carscoops.com/2023/11/2025-ram-1500-ramcharger-is-an-electric-truck-that-actually-makes-sense-thanks-to-an-engine/
zurück zur Newsübersicht