Montag,
19. April 2021
HOME   |    KONTAKT   |    IMPRESSUM




Wir über uns
Press Kit
Golden Moments
Das Team
Standorte
Aktionen
Events
Florida Immobilien
Gästebuch
Garantie
AutoGas
Dienstleistungen
Shuttleservice
Finanzierung
Links
Neu- und Gebrauchtwagen
Elektromobilität
Elektromobilität
Motorräder
Fahrräder
SHOP







nicht der große Compass genannt
Jeep Brazil hat das erste Teaser-Video des Compass-basierten Siebensitzer-Crossovers veröffentlicht.
Leider gibt es außer dem Kühlergrill und dem Umriss der Scheinwerfer nicht viel zu sehen. Davon abgesehen, sind diese bemerkenswert, da sie etwas anders sind als die auf dem Compass gefunden.
Interessanter ist, dass Jeep bestätigte, dass der Teaser einen Hinweis auf den Namen des Fahrzeugs gibt. Der Moniker enthält "ER", das die zuvor gemunkelten Namen Grand Compass und Patriot ausschließt. Da die Namen Cherokee und Grand Cherokee bereits verwendet werden, ist es möglich, dass das Modell Commander genannt werden könnte. Das bleibt abzuwarten und es wäre etwas verwirrend, da Jeep bereits einen siebensitzigen Großkommandanten in China verkauft.
Unabhängig davon, wie es genannt wird, wird das Modell auf dem Compass basieren und eine weniger abenteuerliche Gürtellinie und längere Hecktüren aufweisen. Spionagefotos zeigen auch einen längeren hinteren Überhang, neues Viertelglas und überarbeitete Hecksäulen.
Der Innenraum soll weitgehend vom Facelifted Compass übertragen werden und so erwarten wir ein 10,25-Zoll-Digital-Kombiinstrument sowie 8,4- und 10,1-Zoll-Infotainment-Systeme. Natürlich ist die große Neuigkeit die Ergänzung der dritten Reihe, die das Modell Familien freundlicher machen wird.
Die Motoroptionen werden vermutlich mit dem Compass geteilt und wir können davon ausgehen, dass das Modell mit Front- und Allradantrieb angeboten wird.
VIDEO:https://www.carscoops.com/2021/04/jeeps-compass-based-seven-seat-crossover-teased-wont-be-called-the-grand-compass/
Alle Fotos zu diesen News in Großansicht
zurück zur Newsübersicht