Montag,
19. April 2021
HOME   |    KONTAKT   |    IMPRESSUM




Wir über uns
Press Kit
Golden Moments
Das Team
Standorte
Aktionen
Events
Florida Immobilien
Gästebuch
Garantie
AutoGas
Dienstleistungen
Shuttleservice
Finanzierung
Links
Neu- und Gebrauchtwagen
Elektromobilität
Elektromobilität
Motorräder
Fahrräder
SHOP







Stellantis hat sein erstes neues SUV in Europa vorgestellt, den 2021 Jeep Compass. Obwohl technisch ein Facelift, ist der kompakte Highrider das erste Modell der Marke, das das halbautonome Fahren der Level 2 auf dem Alten Kontinent anbietet, und bietet visuelle Updates in- und auswendig sowie eine überarbeitete Antriebsstrangfamilie.
Beginnend mit dem Design, Europas aufgefrischter Kompass folgt in die Fußstapfen des chinesischen Modells, das im vergangenen Herbst gezeigt wurde. Es sieht praktisch identisch aus, mit den gleichen LED-Scheinwerfern, breitem unteren Kühlergrill und großem zentralen Lufteinlass. Updates auf der Rückseite sind viel diskreter, aber es ist das Interieur, auf das Sie achten wollen, weil es einige ziemlich wichtige Neuheiten bringt.
Das wichtigste ist das neue Armaturenbrett und das Infotainment-System Uconnect 5der Marke mit einem 8,4-Zoll-Touchscreen-Display in den kleineren Varianten und einem 10,1-Zoll-Bildschirm für die oberen Spezifikationen. Neben Smartphone-Integration, TomTom-Navigation und Spracherkennung ist auch ein 10,25-Zoll-Digital-Instrumentaum enthalten. Durch die Neugestaltung konnte Jeep zusätzliche Stauräume freimachen und behauptet, dass der Kompass 2021 fast 4,4 Liter mehr hat als sein Vorgänger.
Ausgestattet mit der neuesten ADAS-Generation serienmäßig in der gesamten Reihe, verfügt der Facelifted Compass über Fahrerschläfrigkeitsalarm, Verkehrszeichenerkennung, intelligenten Geschwindigkeitsassistenten und automatische Notbremsung mit Fußgänger- und Radfahrererkennung. Er kombiniert den adaptiven Tempomat mit Spurhalteassistent, um ihn in der Mitte der Spur zu halten, und wird damit das erste Fahrzeug der Marke in Europa, das halbautonomes Fahren der Stufe 2 anbietet.
Das Motorenprogramm umfasst die neuen 130 und 150 PS (128-148 PS / 96-110 kW) 1,3-Liter-Benziner, gekoppelt an ein Manuelles und Ein-Kupplungsgetriebe, und einen 130 PS (128 PS / 96 kW) 1,6-Liter-Diesel mit Sechsgang-Schaltgetriebe. Alle werden ausschließlich mit Frontantrieb angeboten, während die Plug-in-Hybrid-4xe-Modelle mit 190 PS (187 PS / 140 kW) und 240 PS (237 PS / 177 kW) über ein eAWD-System verfügen.
Preise und Spezifikationen werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben, aber die Kunden in Europa müssen sich zwischen den Trimmstufen Sport, Longitude, Limited, S und Trailhawk entscheiden, wobei letztere die am weitesten in der Lage sind.
VIDEO:https://www.carscoops.com/2021/04/europes-2021-jeep-compass-is-here-with-level-2-semi-autonomous-driving/
Alle Fotos zu diesen News in Großansicht
zurück zur Newsübersicht