Donnerstag,
17. August 2017
HOME   |    KONTAKT   |    IMPRESSUM




Wir über uns
News
Press Kit
Golden Moments
Das Team
Standorte
Aktionen
Events
Florida Immobilien
Gästebuch
Garantie
AutoGas
Dienstleistungen
Shuttleservice
Finanzierung
Links
Neu- und Gebrauchtwagen
Elektromobilität
Elektromobilität
Motorräder
Fahrräder
SHOP







Um umweltfreundliche Elektromobilität in Österreich zu forcieren, hat Umweltminister Niki Berlakovich heute, Mittwoch 20.1.2010, gemeinsam mit der Generalsekretärin der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), Anna Maria Hochhauser, das gemeinsame „10 Punkte-Aktionsprogramm" präsentiert. „Im Verkehrssektor werden alternative, umweltschonende Antriebe in Zukunft deutlich an Bedeutung gewinnen. Der Ausbau der Elektromobilität ist ein wichtiger Beitrag zur Senkung der hohen CO2-Emissionen aus dem Straßenverkehr und bedeutet gleichzeitig eine Wachstumschance für österreichische Betriebe. Das neue Aktionsprogramm ist eine wichtige Weichenstellung, um diese Entwicklung anzukurbeln", unterstreichen die Unterzeichner anlässlich der Präsentation des Aktionsprogramms in Wien.
Kräfte bündeln für den Klimaschutz
Das „10 Punkte Aktionsprogramm" zielt etwa auf die breite Markteinführung von Elektrofahrzeugen auf Basis erneuerbarer Energien und eine erhöhte Energieeffizienz im Straßenverkehr, auf den verstärkten Einsatz von E-Fahrzeugen in Fuhrparks sowie auf die Errichtung von mehr Stromtankstellen ab. Es beinhaltet notwendige Rahmenbedingungen, die Schaffung von Anreizen und Förderinstrumenten für Investitionen, die Nutzung neuer Technologien und die Erstellung eines „Masterplan Elektromobilität".
Fotos Feierl-Herzele GmbH
Alle Fotos zu diesem Elektro-Fahrzeug in Großansicht
zurück zur Übersicht