Donnerstag,
17. August 2017
HOME   |    KONTAKT   |    IMPRESSUM




Wir über uns
News
Press Kit
Golden Moments
Das Team
Standorte
Aktionen
Events
Florida Immobilien
Gästebuch
Garantie
Dienstleistungen
Shuttleservice
Finanzierung
Links
Neu- und Gebrauchtwagen
Elektromobilität
Elektromobilität
Motorräder
Fahrräder
SHOP







Im Wiener Rathaus wurden 115 Betriebe ausgezeichnet und der Umweltpreis der Stadt Wien wurde durch Umweltstadträtin Ulli Sima verliehen.
Unter den Preisträgern waren auch MAN und Wiener Linien, die für
ihren neuen Flüssiggasmotor bei Autobussen den Umweltpreis bekamen.
Der technische Direktor der Wiener Linien, Günter Steinbauer nahm den
Preis stolz entgegen.
MAN und Wiener Linien entwickelten umweltfreundlichsten Motor.
Die Wiener Linien und das Unternehmen MAN haben gemeinsam den
weltweit umweltfreundlichsten Busmotor entwickelt. Die Emissionswerte
des neuen Motors mit der Bezeichnung G 2876 DUH01 unterschreiten
bereits jetzt die erst ab 2008 gültige EURO-5-Norm um mehr als die
Hälfte.
Der Treibstoffverbrauch kann im Vergleich zu herkömmlichen Motoren um
vierzehn Prozent gesenkt werden, entsprechend vermindert sich auch
der CO2-Ausstoß. Seit Oktober 2005 wird der neue Flüssiggasmotor von
MAN in Busse der Wiener Linien eingebaut und einem Praxistest
unterzogen.
Die ersten Ergebnisse aus dem Flottentest sind mehr als erfreulich:
Das neue Triebwerk unterschreitet teilweise sogar noch die auf dem
Prüfstand ermittelten Verminderungen im Treibstoff-Verbrauch.
Umweltfreundliche Flüssiggasbusse im Einsatz
Die Innovationskraft von MAN und die Bereitschaft der Wiener Linien,
Europas größte Flüssiggasbusflotte für Praxistest und
Erfahrungsaustausch zur Verfügung zu stellen, sind die wesentlichen
Merkmale dieses Projekts.
Der weltweit erstmalige Einsatz dieser neuen Motorengeneration in den
öffentlichen Normal- und Gelenksbussen der Wiener Linien wurde als
freiwillige Umweltmaßnahme zur Reduktion von Kohlendioxid- und
Stickoxid-Emissionen von der Jury besonders hervorgehoben.
Derzeit haben die Wiener Linien 20 Gelenk-Autobusse und 7
Normalbusse, die über diesen umweltfreundlichsten Motor verfügen, im
Einsatz für die Fahrgäste.
Alle 500 Busse der Wiener Linien fahren mit LPG-Flüssiggas. Eine von den Wiener Linien beauftragte Untersuchung zeigt, daß Flüssiggas die umweltfreundlichste und wirtschaftlichste Alternative ist.
Vorhandene Fotos
zurück zur Übersicht